Mittwoch, 26. November 2014

MEIN HOME OFFICE

Hauptsächlich weiß mit ein paar Akzenten in meiner Lieblingsfarbe Gold. So sieht mein Home-Office aus. Mir war es wichtig, den Arbeits-Platz eher ruhig zu gestalten. Jedoch sollte er trotzdem schön sein und zum Denken und Wohlfühlen einladen. Angefangen habe ich mit dem weißen Schreibtisch. Der ist noch von Zuhause. Dazu kamen dann die zwei weißen Regale.

Bei mir ist es so eine Sache mit der Ordnung, meist schaffe ich es schon innerhalb einer Stunde wieder Chaos zu machen. Als kleine Ordnungshelfer habe ich mir einen Halter für Visitenkarten, kleine Boxen zur Aufbewahrung und einen Stiftehalter gekauft. Alles aus durchsichtigem Acryl. Auf dem Tisch befindet sich natürlich mein Macbook, ein Skizzenbuch und mein Terminplaner. Unter dem Tisch und daneben habe ich noch zwei Schränkchen, in denen ich meiner ganzen Ordner und Krimskrams verstaut habe.

Sonntag, 23. November 2014

SOMMERKLEIDER HERBSTLICH STYLEN

Es gibt einen Trick, wie ich meine Kleidungs-Möglichkeiten im Herbst und Winter groß halte. Ich kombiniere einfach meine Sommer und Frühlings-Stücke zu anderen warmen Teilen. Das Outfit, dass ich euch heute zeige, ist ein schönes Beispiel dafür. Mein Ausgangsstück war ein schlichtes, braunes Kleid.
Hut / Claires
Jacke / Vintage
Schal / Manousche
Kleid / H&M
Tasche / Bright Boho
Boots / Buffalo

Leggins oder Strumpfhose?

Das wichtigste ist erst mal, dass man unter dem Kleid nicht friert. Dabei trage ich meistens mindestens zwei Strumpfhosen oder sogar eine Leggins und Strumpfhose übereinander. Natürlich ist eine Leggins die wärmere Variante. Es gibt ja für den Winter sogar richtig schöne Thermo-Leggins. Mit denen kann dann gar nichts mehr schief gehen.

Freitag, 21. November 2014

ZAUBER WIMPERNSERUM?

Seine Wimpern länger züchten, dass will natürlich jede Frau. Vermeintlichen Wundermitteln steh ich ja immer skeptisch gegenüber. Jedoch fand ich es sehr interessant das Wimpernserum Revival Lash mal selber zu testen. Zwei Monate sind jetzt seit meinem Test-Start vergangen. Jetzt möchte ich euch von meinen Erfahrungen berichten.



Versprochene Wirkung

Laut Hersteller verlängert das Serum die Wachstumsphase. Zudem werden vorhandene Wimpern gestärkt und die Wimpern sollen auch verstärkt pigmentiert werden. Der hauptsächliche Wirkstoff im Wimpernserum ist Bimatoprost. Diesen Bestandteil findet man auch in Medikamenten gegen Augeninnendruck. Das Wachstum der Wimpern ist bei solchen Seren eine Nebenwirkung.

Mittwoch, 19. November 2014

GESCHENKIDEEN FÜR ALLTAGS-FEEN

In der Vorweihnachtszeit möchte ich eine Serie zu verschiedenen Geschenkideen starten. Dafür habe ich mir verschiedene Mädchen-Typen ausgesucht. Natürlich lassen sich die wenigsten in nur in eine Kategorie einteilen. Aber ich hoffe ich kann euch dabei helfen, etwas schönes für eure Freundinnen, Schwestern und andere lieben Menschen in eurem Leben zu finden.
Starten möchte ich mit den Mädchen, die kleine Alltags-Elfen sind. In ihrem Zimmer findet man zarte Pastell-Töne, Kerzen und Kuscheldecken. Sie sind oft kreativ und lieben es schöne Sachen zu malen oder zu basteln. Manchmal sind sie ganz versunken in ihrer eigenen Traum-Welt.
Ganz besonders schätzen wir an ihnen ihre liebevolle Art. Sie können gut zuhören und verstehen uns, egal was passiert. Von ihnen haben wir auch schon einige tolle Geschenke bekommen. Irgendwie schaffen sie es immer wieder dass herzuzaubern, von dem wir gar nicht wussten, dass es uns so gut gefallen wird.

Sonntag, 16. November 2014

DER WINTER KANN KOMMEN

Getreu nach dem Moto: "Brace yourself winter is coming", habe ich mich schonmal Outfit-technisch auf die kalte Jahreszeit eingestimmt. Für alle, die das Zitat nicht kennen, es stammt aus einer meiner absoluten Lieblingssendungen: "Game of Thrones". Unsere Winter sind natürlich nicht mit den Wintern in Westeros zu vergleichen. Trotzdem wäre John Snow bestimmt neidisch auf meine kuschelige Mütze.
Kuschel-Mütze / Hutshopping
Norweger-Pulli / Vintage
Rock /  Shisha
Leggins / H&M
Schuhe / Jeffrey Campbells
Die Mütze ist von Lierys und ich durfte sie mir im Online-Shop Hutshopping.de aussuchen. Ich wollte schon immer mal eine richtige Wintermütze mit kuscheligem Fell haben. Natürlich aber aus Fake-Fur. Damit bekomme ich auf jeden Fall keine kalten Ohren mehr. Was mir auch gefallen hat, waren die Indianisch anmutenden Muster auf der Mütze.

Mittwoch, 12. November 2014

VIEL MEHR ALS EIN SELFIE

Heute möchte ich euch eine ganz andere Art der Selbst-Fotografie vorstellen- das Selbst-Portrait. Mit dem alltäglichen Selfie hat das nicht mehr viel zu tun. Es gibt jede Menge kreative Menschen da draußen, die ich für ihre Art der Fotografie bewundere. Die nur mit sich selber und der Kamera Geschichten erzählen. Bilder schaffen, die zum träumen anregen. Heute möchte ich euch fünf davon zeigen.

Foto Laura Zalenga

Laura Zalenga

Meine absolute Lieblings-Inspiration ist Laura Zalenga. An ihren Bildern gefällt mir vor allem das märchenhafte. Zum Beispiel könnt ihr, wenn ihr genau hinseht, auf dem Bild hier runter einen Drachen erkennen der neben ihr liegt. 

Sonntag, 9. November 2014

AUS LIEBE ZU VINTAGE

Das Outfit, dass ich heute trage, besteht fast komplett aus Vintage-Kleidungsstücken. Ich mag es total gerne in Second-Hand-Läden nach tollen Kleidungsstücken zu jagen. Das ist jedes mal wieder wie eine kleine Schatzsuche. Mich stört es auch gar nicht, dass das Kleid schon eine Geschichte hat. Es macht mir sogar Spaß, mir vorzustellen, wer dieses Stück schon vor mir getragen hat. Was die Frau darin schon erlebt hat. Hat sie die Jacke vielleicht zu einem ersten Date angehabt ? Oder waren die Boots ihr ständiger Begleiter auf der Tanzfläche?


Aber es gibt noch einen anderen Aspekt, denn ich an Second-Hand-Mode schön finde. Wenn ich ein Teil in einem Laden kaufe, dann bekommt das Stück nochmals ein zweites Leben. Zum Wegschmeißen sind viele Sachen ja auch einfach zu Schade. Viele Stücke, hätte ich mir auch neu nie leisten können. Wie zum Beispiel meine gebrauchte Moschino-Tasche. Sie ist mein ständiger, treuer Begleiter, auch wenn sie schon ein paar Kratzer hat.

Donnerstag, 6. November 2014

MEIN MÄDCHEN-TRAUM: DAS ANKLEIDEZIMMER

Nach langem aufbauen, umstellen und dekorieren, möchte ich euch heute das erste Zimmer meiner neuen Wohnung zeigen. Mit diesem Zimmer ist für mich ein echter Mädchen-Traum wahr geworden- mein eigenes Ankleidezimmer. Hier habe ich ausnahmsweise mal meine innere Prinzessin rausgelassen und den rosa Zauberstab geschwungen. Das Zimmer ist ganz in weiß, rosa und schwarz gehalten. An den Seiten habe ich drei Kleiderstangen für meine Oberteile, Blazer und Kleider aufgestellt.


Zusätzlich gibt es noch einen offenen Schuhschrank und einen halb geschlossenen Schrank. In dem bewahre ich meine Unterwäsche, Bikinis und Strumpfhosen auf. Im offenen Teil des Schranks liegen meine Hosen und oben auf dem Schrank habe ich einen Teil meiner Hüte platziert. In der Mitte des Raumes habe ich zwei halbhohe Ikea-Regale zusammengeschoben, so dass ein Quader entstanden ist. Auf diesen habe ich dann ein rosa Plüsch-Fell gelegt. Darauf bewahre ich jetzt einiges an Schmuck und Accessoires auf, die ich immer griffbereit haben möchte. Mein anderer Schmuck ist in einem schmalen weißen Schrank. Das ist der Schrank, auf dem in den Bildern, die rosa Lampe steht.

Sonntag, 2. November 2014

OUTFIT MIT LEDERHOSE UND HAARBAND

Das tolle Oktober-Sonnelicht habe ich heute genutzt, um einen neuen Look ganz in schwarz zu fotografieren. Sonst setze ich ja meistens noch ein paar Farb-Akzente. Doch ich finde, dass es zu dem Look nicht gepasst hätte. Vielleicht sind das aber noch die mystischen Nachwirkungen von Halloween.

Haarband/ Manousche
Pulli/ French Connection
Gürtel/ Vintage
Hose/ Zara
Schuhe/ Vintage
Ich habe gleich doppelt Halloween gefeiert. Am Donnerstag war Fh-Party und am Freitag haben wir noch einen Grusel-Abend gemacht. Natürlich mit passendem Essen, wie einem Friedhofskuchen und Jelly-Shots inklusive Gehirn. Halloween finde ich zwar toll, aber leider habe ich es nicht so mit Horor-Filmen. Was das angeht bin ich einfach viel zu schreckhaft. Am restlichen Wochenende habe ich mich dann erholt und Zeit mit meinem Freund verbracht.

Mittwoch, 29. Oktober 2014

7 KREATIVE HALLOWEEN DEKORATIONS-IDEEN

In zwei Tagen ist es so weit, es ist Halloween. Falls ihr eine Party schmeißt oder einfach euer Haus dekorieren wollt, habe ich hier sieben Dekorations-Ideen für euch. Von einer Ananas verkleidet als Grusel-Krübis bis zu Einladungen mit Vampir-Zähnen ist alles dabei.

Dieses Jahr ist ja wieder einiges für Halloween in der Bloggerszene geboten. Es scheint als ob fast jeder Lust auf verkleiden und schminken hat. Ich denke, dass Halloween uns Bloggern die Möglichkeit gibt sich mal wieder richtig kreativ auszutoben. Es macht finde ich super viel Spaß sich die Outfits, aufwändigen Make-ups der anderen Bloggerinnen anzusehen. Ganz besonders toll finde ich die Halloween-Serie auf Kim's Blog.

So jetzt aber zu den verschiedenen DIY-Ideen: